07 März 2008

Tascheninhalt

Was manche Leute so von einem wissen wollen? Nun denn, ich wurde gebeten, den Inhalt meiner Tasche zu verraten.
1. Mein Portemonnaie, das so dick ist, dass es nicht mehr wirklich zu geht. Aber leider nicht vor lauter Geld, sondern wegen der ganzen Quittungen, die ich nur alle paar Monaten ausrangiere.

2. Ein Zettel mit dem nächsten Arzttermin, den ich dann kurz vor dem Termin sowieso verloren oder verlegt habe.

3. Ein alter Kassenzettel, der es nicht mal bis ins Portemonnaie geschafft hat.

4. Ein Döschen Lippenbalsam, das so mega genial ist, ohne dem ich nicht aus dem Haus gehe.

5. Kulis, von denen ich immer mehrere dabei habe, weil ich immer befürchte, dass ich einen brauche und keinen finde.

6. Mein Handy- noch ohne Kamera!

7. Mein Kalender inklusiv Adressbuch, dessen Umschlag ich selbst gestaltet habe.

8. Eine Drucker Patrone, die eigentlich schon lägst in meinem Drucker sein sollte.

9. Eine kleine Tasche mit Notfallmedikamenten, man kann ja nie wissen.

10. Mein USB Stick, keine Ahnung, wie der in die Tasche gekommen ist.

11. Und zu guter letzt noch ein ordentlich zusammen gefalteter A4 Zettel auf dem einzig die Bemerkung " Klinik" und eine Telefonnummer steht. Aus welchen Jahrhundert der stammt kann ich gar nicht so genau sagen, wurde aber sofort in der Ablage P entsorgt, genau wie mein altes Tempo.


So, nun wisst ihr, was ich so den ganzen Tag mit mir rumschleppe. Eigentlich fehlen noch zwei dicke Schlüsselbünde, die aber nicht dabei sind,weil ich derzeit krank bin.
Und nun will ich aber auch wissen,was andere so in ihren Taschen haben.

Waltraud, Barbara und Elke. Bin ja schon soooooo gespant.

04 März 2008

Herzen und Charms


Schon vor einiger Zeit habe ich geschrieben, dass wir einen Herzen Swap machen. Nun habe ich die Teile alle getauscht und ihr könnt meine hier sehen.

Dann hat Britta noch einen Charmswap organisiert. Dazu habe ich ein paar kleine Charms angefertigt.

02 März 2008

Messeexponate

Die Arbeiten für die Messe sind nun alle fertig und ich denke, dass sie soweit okay sind. Zu sehen sind sie dann ab 12. bis 16. März auf der Creativa in Dortmund. Und zwar in Halle 6, wo auch die Workshopstände und Sonderschauen sind.



Die nächsten 4 Bilder sind das Ergebnis unseres Jahreszeiten Tauschs. Und zwar stammen die Inchies außer von mir noch von Anke, Kerstin und Susanne. Wir haben vor ungefähr einem Jahr damit angefangen und immer passend zur kommenden Jahreszeit jeder 4x4 Inchies gemacht.




Das kleine Bild, ca. 22x28cm, ist mit Tyvek Inchies bestückt. Was man leider hier nicht sieht ist, dass der schwarze Hintergrund aus Samt, Vliesofix und Organza besteht, welches ich weder mit dem Heißluftfön abgebrannt habe.



Aus einer alten Jeans habe ich Streifen geschnitten, deren Ränder ich dann ausgefranst habe, Ich habe sie dann auf Soluvlies gelegt, in den offenen Kästchen liegt je ein kleines Stoffquadrat. Alle Verbindungen sind mit einem orangefarbenen Garn gestippelt worden. Soluvlies auswaschen und Inchies von Hand annähen, fertig.



Die wundervollen Inchies aus Papier, die hier das Fotoalbum zieren, stammen alle von Janet aus den USA.
Die Naturinchies sind nach wie vor mein Favorit. Diesen alten Fensterrahmen, den ich mal gefunden habe, ist der perfekte Rahmen dafür.