24 März 2008

Für eine Weile nichts.....

Als damals die Bloggerwelt begann das Internet zu beherrschen, dachte ich nur...welch ein Seelenstrip. Ich habe meine Meinung revidieren müssen. Ich habe in den letzten Jahren viele tolle Menschen hier gefunden. Menschen mit gleichen Hobbys und ähnlich kaputten Seelen. Wir haben viel Zeit miteinander verbracht. Ich möchte mich bei euch bedanken, für die vielen Kommentare, die Awards und die Zeit die ihr hier auf meinem Blog verbracht habt. Es war eine tolle Zeit, ich habe durch euch viel Inspiration bekommen, viel experimentiert mit euch. Es hat mir über viele schwere Stunden geholfen, hab meine Kraft hier getankt und gemeint, mein Leben wieder in die richtige Richtung zu lenken. Leider habe ich wohl das wichtigste außer Acht gelassen. Nun stehe ich vor ziemlichen Trümmern in meinem Leben, für die ich ganz allein verantwortlich bin. Ich muss viel sortieren, viel neue Kraft tanken und mein Leben nun nochmals in eine neue Richtung lenken. danke für alles, thanks for all.
Habe soeben noch zwei Awards bekommen von Gunnel und Emmy. Ich danke euch sehr dafür. Ich sollte euch jetzt auch 10 Blogs aufzählen, die mich inspirieren...ich kann das gar nicht. Es sind inzwischen an die 100, die ich täglich nach Neuigkeiten durchforste. Deshalb geht mein Award an euch alle!
Kennt ihr traurig schöne Lieder?


Kommentare:

Alexandra Knittel hat gesagt…

Ich wünsch dir viel Kraft. Kopf hoch du schaffst das!

susanne hat gesagt…

Hallo Peggy

Das hört sich alles nicht sehr gut an. Ich wünsche dir viel Kraft und Energie und wenn ich dir irgendwie helfen kann, lass es mich wissen, ich bin nur um die Ecke.

Liebe Grüsse
Susanne

Ankes Garten hat gesagt…

Liebe Peggy,
ich wünsche Dir eine gute Zeit um die Trümmer zu beseitigen. Und wer weiß, vielleicht findest Du darunter etwas Altes Neues ? :)
Jedenfalls wünsche ich es Dir von ganzem Herzen.
Alles Gute und
viele liebe Grüße
Anke

steffi mö hat gesagt…

Herzleid ist oft unermesslich stärker, als der Verstand zu fassen vermag.Ich wünsche dir Kraft, Stärke und ein Licht am Ende des Tunnels.herzlichst Steffi

bockel24 hat gesagt…

Ja, Peggy, mit traurig-schönen Liedern habe ich auch einige schwere Krisen überstanden. Der einzige Trost, den ich Dir geben kann, ist, daß Du gestärkt daraus hervorgehen wirst, und zwar desto mehr, je schwerer die Krise gewesen ist. Für den Moment kann ich nur hoffen, daß Dich Deine wunderbaren Hobbies und Freunde begleiten und stützen werden. Alles Gute!!

ute hat gesagt…

oh Peggy, ich wünsche dir viel Kraft und Zuversicht in der nächsten Zeit, falls man dir helfen kann, dann lass es mich wissen und
fühl dich mal ganz fest gedrückt, alles Liebe ute
mir hilft in schwerer Zeit diorama pale

Sanja hat gesagt…

hallo Peggy,
wünsche dir viel kraft. du wirds das schon schaffen!
*knuddel*
Sanja

Waltraud hat gesagt…

Hi Peggy, drück dich ganz feste!
LG
Waltraud

Simone hat gesagt…

Um glücklich zu sein im Leben,
brauchen wir
etwas zu arbeiten,
etwas zu lieben und etwas,
auf das wir hoffen können.
(Joseph Addison)

Liebe Peggy,
ich wünsche dir alles erdenklich Gute, du wirst deinen Weg finden,
davon bin ich überzeugt. Du hast viele Freunde.

LG
Simone

corryna hat gesagt…

Peggy I just read about how you feel at the moment. A rough time. I hope you feel better in a while. I have been through a rough time myself the last year. I came today because I want to pass on the arte y pico award to you and a nomination for the blog "that brought her inspiration and made her appreciate the blogosphere!". You can read more on my blog. You deserve it.
Get well!!

Corryna

Susannes-Segel hat gesagt…

Liebe Peggy,

wenn auch sehr spät, möcht eich dich trotzdem wissen lassen, dass ich in Gedanken bei dir bin und dir ganz viel Kraft und Zuversicht wünsche.

Liebe Grüße von Susanne

Kerstin hat gesagt…

Hi Peggy,

ich habe Dich dieses Jahr auf der Creativa als starke, selbstbewusste Frau kennen gelernt. Ich wünsche Dir viel Kraft dazu, diese Stärke wieder zu finden.

Alles Liebe
Kerstin aus Erftstadt bei Köln

corryna hat gesagt…

Hi Peggy, wie geht es dir? Es is schon so lange still hier auf deinen Blog...

Corryna