23 Juni 2007

Neue ATCs

Heute gabs wieder eine Überraschung. Mein Postkasten war beim ersten Mal ganz leer, bis auf eine Rechnung. Und als ich aus der Stadt zurück kam, waren zwei tolle Briefe drin. Der eine kam von Sanja, von ihr bekam ich "Ruth".



Und der andere kam von Ute, mit der ich mich nun schon eine ganze Weile schreibe und mich wirklich gut verstehe. Sie hat mir auf dem Weg zur Stempelei schon sehr viel geholfen. Im Brief waren viele tolle Papierchen und die vier Karten. Ach ja, noch viele kleine niedliche Stempelchen, die sind richtig winzig. Mach ich wohl morgen gleich mal was mit.


"Postage People"

Das ist Ute. Jetzt hab ich endlich ein Gesicht vor mir, wenn ich ihr schreibe.


"Leonardo"

Und ich war auch nicht untätig heute. Allerdings sind die Lichtverhältnisse schon so schlecht, dass ich es heute nicht mehr fotografieren kann. Nun, dann gibts morgen auch wieder einen Grund hier vorbei zu schauen.

19 Juni 2007

ATCs gestempelt und erhalten

Nun habe ich ja endlich ein paar Tage frei und kann mich ganz meinem Hobby widmen. Eigentlich will ich ja den Quilt für meine Nichte zur Einschulung machen. Aber mir war einfach zu heiß heute, als dass ich auch noch im Stoff hätte rumwühlen wollen.
Wer eine der ATCs zum Thema Vintage haben möchte, der muß sich einfach melden. Sie sind mal wieder aus Stoff, nicht dass ich vor lauter Stempelei noch das nähen verlerne.




Aber gestempelt habe ich auch ein wenig. Es macht mir immer mehr Spaß auch wenn ich noch ein paar Ausschüsse fabriziere. Wenn ich mich recht erinnere, war das bei den Stoffkärtchen aber auch nicht anders.



Meine Eckmannserie ist übrigens frei zum Tausch. Eckmann darum, weil er die für den Jugendstil typische Schrift erfunden hat.





Und ich hatte heute auch Post. Die erste Karte kam von Micki aus den Staaten.


Die zweite mußte ich noch nachreichen, die war bereits gestern im Postkasten und kam von Janine aus Frankreich.

Und diese tolle AMC kam von Bärbel, zusammen mit einem Stück Leinwand, das ich nicht mehr bei LIDL ergattern konnte. Bei dieser AMC ist der Untergrund auch aus dieser Leinwand. Man kann es schlecht erkennen aber es wurde (wahrscheinlich mit Ölfarbe) ein Blütenmuster aufgemalt. Klasse Technik, kann ich ja jetzt auch mal probieren.

17 Juni 2007

Gewinner

Der Gewinner steht fest und heißt UTE !
Ute hat gestern nacht noch völlig richtig den Preis genannt. 50 Euro hat das Album gekostet.Habe auch dort Alben gesehen, die weitaus mehr kaputt waren und in denen Fotos fehlen. Die wollten immer noch 40 Euro und mehr. Alte Fotos hat man übrigens kaum gesehen. Die kleinen Fotos, die 10 mal 6 cm groß sind haben aber alle ca. 1 Euro gekostet, wenn man sie einzeln kaufen wollte.

Das Wort "Fotografie" verdanken wir übrigens John Herschel, der den Begriff 1839 zum ersten Mal benutzte - es setzt sich aus den griechischen Begriffen "Licht" und "Schreiben" zusammen.

Diese Bilder schenke ich euch, damit ihr sie runterladen könnt. Vielleicht macht ihr ja ein paar schöne ATCs davon und tauscht mal eine mit mir. Egal ob aus Stoff oder Papier.

Flohmarkt

So, nun ist es geschafft. Gestern Abend noch vor sechs Uhr sind wir los auf den Flohmarkt. Um 2.30 Uhr lagen wir dann endlich im Bett und 10 Uhr gings weiter. Gegen 18 Uhr waren wir wieder da und jetzt sind wir fix und foxi. Es war richtig Klasse. Hier könnt ihr meine Ausbeute von gestern Nacht sehen. Heute gabs nur noch Kleinigkeiten. Der Hammer ist ganz unten, das asbachuralte Album.



Das Album hat 28 Seten mit 76 Fotos, kaum kaputt. Sogar der Samtrücken ist noch nahezu vollständig erhalten, nur die Schnalle vorn fehlt.



Das waren mal 2 Seiten zum schauen. Wer mir von euch als erstes von euch den Preis nennt, den ich bezahlt habe, dem schicke ich eine Überraschung. Tut dies hier bitte als Kommentar, nicht über meine Emailadresse. Bin ja mal gespannt, was das Teil so für euch wert wäre.