10 Dezember 2006

Kartenfieber

Irgendwie ist es doch ein Elend mit dem Wetter. Draußen in Nachbarsgarten blüht irgend so ein rosa Strauch und dahinter habe die Forsythien Knospen und es ist alles andere als Frühling. Und bei so einem Wetter soll Weihnachtsstimmung entstehen?


In den letzten Tagen habe ich mich dann aber trotzdem an die Weihnachtskarten gemacht. Und das ist dabei herausgekommen.

Leider kann man es auf den Bildern nicht so richtig sehen. Ich habe aus rotem Stoff die Baumsilhouette ausgeschnitten, mit Vliesofix auf den Hintergrundstoff geklebt und die Konturen mit goldenem Glitter Pen nachgezogen.

Da wir uns nach unserem Umzug einen riesigen kolonialen Holztisch geleistet haben, brauchte ich natürlich auch eine neue Weihnachtsdecke. Die anderen vom letzten Jahr waren dafür viel zu klein.

1 Kommentar:

Beate hat gesagt…

Hauptsache drinnen sieht es nach Weihnachten aus und das tut es doch schon....