23 August 2006

Mein erstes Stoffbuch




An der Umschlagseite habe ich am meisten rumprobiert. Irgendwie sollte sie etwas besonderes sein und das Thema ganz eindeutig ausstrahlen. Das war also das Ergebnis.
Zum Schluß habe ich Ösen eingestanzt und mit einen gefärbten Seidenbändchen geschnürt.



Auf der allerletzten Seite habe ich versucht, die Stoffe farblich und abstrakt anzuordnen. Mit Vliesofix befestigt und gesteppt. Links habe ich noch einen gerissenen Organzastreifen mit goldenen Perlen genäht.

Keine Kommentare: